Desinfektionsmittel – ohne Alkohol

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

  • Menschliche Hygiene
  • Hygiene im Veterinärbereich
  • Lebens- und Futtermittelbereich
  • Schutzmittel für Flüssigkeiten in Kühl- und Verfahrenssystemen
  • Schleimbekämpfungsmittel

Ja, OXYLYTHE ist ein Fertigkonzentrat, welches unverdünnt angewendet werden sollte.

OXYLYTHE sollte nicht in Spender-/Sprühsystemen mit einfachen metallischen Bauteilen
verwendet werden, da es zu Korrosion und Beeinträchtigung in der Wirksamkeit kommen kann.
All unsere angebotenen bzw. im Sortiment befindlichen Artikel/Geräte sind dahingehend geprüft
und freigegeben.

OXYLYTHE ist gegen Keime, Viren, Pilze und Bakterien wirksam.
Hierzu zählen insbesondere auch Coronavirus (COVID-19), Afrikanische Schweinepest (ASP),
SARS, Coliform Bakterien im Trinkwasser, MSRA, Affenpocken (MPXV) und vieles mehr.
Durch die Wirkweise können Keime aller Art keine Resistenzen gegen OXYLYTHE bilden.

Wenn man das erste Mal von alkoholfreiem Desinfektionsmittel auf Wasserbasis hört,
kann man sich erst einmal nicht richtig vorstellen, wie hier eine Desinfektion gegen Bakterien
und Viren stattfinden soll.
Nachfolgend eine einfache Erklärung dazu:
Der wichtigste Bestandteil des elektrolytisch aktivierten Wassers ist die hypochlorige Säure.
Durch die elektrische Ladung des Wassers wird die Hüllmembran von Bakterien und Viren
aufgebrochen bzw. gesprengt. Anschließend oxidieren die Bakterien & Viren und werden
nachweislich durch labortechnische Gutachten innerhalb von 15 Sekunden zuverlässig und
dauerhaft zerstört. Es können keine Resistenzen gebildet werden.
Die hypochlorige Säure (HOCl) ist eine milde Säure, die natürlicherweise in den weißen
Blutkörperchen bei allen Säugetieren produziert wird.
Sie spielt eine wichtige Rolle in unserem Immunsystem.
Dieses bildet Oxchlorin-Moleküle, wie die Hypochlorsäure, wenn der Körper auf beginnende
Infektionen reagiert.

Durch den Herstellungsprozess entsteht hypochlorige Säure in sehr geringer Konzentration,
welche einen leichten Chlorgeruch aufweist. Dieser ist jedoch unbedenklich.

OXYLYTHE ist nicht umsonst ein Universal-Breitband Desinfektionsmittel.
Neben dem Einsatz im Human- und Veterinärbereich, wird OXYLYTHE z.B. bei der Trinkwasser-
desinfektion eingesetzt, bei der Behandlung von Oberflächen aller Art, bei der Vernebelung von
Räumen, Behältern, Flächen oder Containern.
OXYLYTHE ist weiterhin als Schutzmittel in Kühl- und Verfahrenssystemen, sowie als Schleim-
bekämpfungsmittel anwendbar.

Biozidprodukte vorsichtig verwenden!
Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.

Eine Beimischung von anderen Stoffen (bspw. Duftstoffe) ist nicht gestattet und kann zur
Beeinträchtigung in der Wirksamkeit des Produktes führen.
Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

de German
X